Laaangweilig. sicher nicht!!

Ein Routinetag an Bord der BOGGES BOGGES, sofern man so eine Reise als Routine bezeichnen kann. Will damit sagen es ist nichts Aufregendes passiert, auch nichts kaputt gegangen.

Ich bin aber auch froh darüber. Alle Systeme arbeiten bestens. Der Wind weht stabil aus Nord mit um die 4bft, Das Himmelsbild ändert sich mehrmals am Tag von völlig bewölkt bis strahlender Sonnenschein. Das Boot zieht seine Bahn zwischen 5,5 und 6,5kn.

Das Klima hat sich seit gestern merklich geändert. Die letzten Tage wurde es gegen Mitternacht immer unangehnehm kühl und Morgens war es feucht auf Deck. Letzte Nacht dagegen war schon fast mild. Die Wassertemperatur ist innerhalb eines Tages von 21 auf 25grd gestiegen.

Beim täglichen Sichtcheck auf Deck und umzu viel mir auf, das Pendelruder des Windpiloten steht nicht optimal, zu weit hinten, das macht die Reaktion auf Ausschläge der Windfahne träger. Ich weiß beim einlassen vor zwei Tagen war das korrekt. Das habe ich korrigiert und seitdem schafft der Windpilot besser als je zuvor.

Seit gestern versuche ich auch mein Angelglück, heut gab es aber nochmals Nudeln :o)

Nun gehts in eine weitere Nacht. Freue mich schon auf den grandiosen Sternenhimmel zwischen den Wolkenlöchern und den zunehmenden Mond.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren