Tag zwei auf See

Die Nacht war ruhig und ich habe ein paar Ruhephasen bekommen. Mit 4-5kn zog die BOGGES BOGGES durch die Mondlose Nacht. Der Himmel war leicht verschleiert und die Sterne waren blass zu erkennen. Gegen Morgen wurde die Bewölkung dichter und mit dem Morgengrauen begann der Wind zuzunehmen.

Auf dem Vorwindkurs mit 230 grd, die Genoa war eh schon weggedreht, wurde das Rollen immer mehr. Mit der Prognose noch mehr Wind zu bekommen habe ich das zweite Reff ins Groß gebunden, dann 15grd angeluvt und die Genoa zu 60% ausgerollt. Viel besser. Das Rollen wurde erträglich, die Genoa zog überwiegend und die Geschwindigkeit lag bei 4-5kn. Defensiv ist die Devise. Ich freue mich und mache mir nun mein verdientes Frühstück. Müsli mit Apfel und grüner Tee.

Zwei Stunden später sehe ich, wie gut die Maßnahme war. Der Wind ist nun bei 5bft und das Boot läuft über 6kn. Wunderbar!

Gestern habe ich viel gelesen und heute tue ich es auch. Der große Trip von Cheryl Strayed. Sehr ehrlich und spannend.

Mittags eine weitere Halse, neuer Kurs 200grd. Der Wind nimmt zu auf NE5-6, die See geht über 2m hoch. Das Boot läuft mit 7kn, im Surf bis 8. Ich sitze hintem Steuer, schaue zu und denke flüchtig daran zu reffen. Da schwappt eine Gischt gegen die Bordwand zu mir hoch und erwischt mich am Kopf, so wie ein Klaps. OK, denke ich. Danke! habe verstanden: reffen! So drehe ich die Genoa komplett ein. Nur mit dem 2fach gerefften Groß fahre ich immer noch 6kn aber nun viel ruhiger.

Dann bekomme ich um ersten Mal Besuch von 2 Delfinen. Minutenlang umspielen sie den Bug der BOGGES BOGGES. Ich stehe am Bug und schaue verzaubert zu.

Später am Nachmittag sitze ich im Cockpit und schaue seitlich nach vorn. Es schwappt mal wieder Wasser an Deck und vor mir liegt plötzlich ein kleines Stück Draht. Bei näherem Hinsehen ist es ein aufgebogener Ring? der muß ja irgendwo herkommen. Ich entdecke beim Mitteleinstieg am oberen Seezaunspanner den Bolzen ohne Ring. Hat sich wohl an der Genoaschot verhakt und wurde rausgerissen. Ich setze einen neuen Ring und tape in ab.

Ein Nachmittag voller Zeichen die es gut mit mir meinten. Ich bin dankbar; und immer wieder spielen Delfine um das Boot.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren